Klippenlauf 2018 - Team Goethe grillt zum Saisonabschluss

Klippenlauf 2018 - Team Goethe grillt zum Saisonabschluss

Das Team Goethe stellte beim diesjährigen Klippenlauf die nominell größte vorangemeldete Mannschaft. Die obligatorische Prämie, ein Fass Bier, wandelte Marathon Ibbenbüren für das Team Goethe in 125,-€ Preisgeld um.

Diese 125,-€ wurden von einer Organisationsgruppe um Jan Beitzenkroll, Maximilian Sievers und Malte Veismann in Grillfleisch und Getränke investiert.
Am 08. September trafen sich dann Mitglieder des Team Goethe, bestehend aus Eltern, Ehemaligen, Kollegen und Schülerinnen und Schülern um 17:30 Uhr im Grünen Klassenzimmer des Goethe-Gymnasiums. In entspannter und gemütlicher Atmosphäre ließen alle anwesenden Sportlerinnen und Sportler nochmals den vergangenen Klippenlauf Revue passieren und tauschten sich angeregt über Trainingspläne, Laufequipment und kommende Laufevents aus.
Als sich um 21:00 Uhr die Gruppe gut gelaunt auflöste, war man sich einig, dass alles darangesetzt wird, auch 2019 das größte Team beim Klippenlauf zu stellen.

Maik Paluschek